W E R B U N G
Radio-Schattenwelt - Das Online Gothic Webradio

Das neueste...

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Am 25.05.2018 veröffentlichte Angelo Kelly mit seiner Family das neue „Familienalbum“ „Irish heart“ (Label: Universal). Angelo hat die Veröffentlichung des Albums sehr geschickt geplant. Im Winter war er mit seinen Geschwistern als Kelly Family das erste Mal seit Jahren wieder auf Tour. Diese war nahezu ausverkauft. Das 2017 veröffentlichte Comeback-Album „We got love“ der Band, die in den 90er Jahren…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family- Irish heart

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

Momentan scheint es sehr in Mode zu sein alte Alben aus der Mottenkiste zu kramen, die Aufnahmen zu überarbeiten oder die Songs neu aufzunehmen und das Ganze mit Bonusmaterial wie Live-Aufnahmen oder Studiosession-Material zu versehen. Auf diesen Zug springen auch die Iren von U2 auf. Am 02.06.2017 veröffentlichten U2 anlässlich des 30. Geburtstages ihres Albums „The Joshua Tree“ eine Neuauflage.…

Weiterlesen: U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

CD-Reviews

Schattensaiten von Carpe Noctem

Carpe Noctem sind sechs Musiker aus Jena, die sich dem String Metal verschrieben haben. Sprich die Band vereint Rock, Metal und Klassik miteinander und zaubert so ihren ganz eigenen Sound. Am 25.11.2016 erschien ihr neues Album „Schattensaiten“ als Eigenveröffentlichung und wird über Soulfood vertrieben. Bis auf „Toxicity“ haben die Jungs alle Tracks auf dem Album selbst geschrieben. Ich durfte mir…

Weiterlesen: Schattensaiten von Carpe Noctem

Faun: „Von den Elben“

Am Anfang muss ich Euch sagen, dass ich erst durch die Werbung im Fernsehen erfahren habe, dass Faun ihren Stil „etwas“ geändert haben. Die Hintergründe dafür habe ich dann durch diverse Internetseiten erfahren. Und an dieser Stelle will ich gleich mal erwähnen, dass ich die Aufregung/Kritik von einigen bzw. vielen Faun-Fans nicht verstehe. Ja das Album ist anders, als die…

Weiterlesen: Faun: „Von den Elben“

Bifröst- Tor in eine neue Welt

Bifröst- Tor in eine neue Welt

Die Verbindung zwischen Midgard, der Welt der Menschen und Asgard, der Welt der Götter oder auch Asen genannt, wird durch eine Regenbogenbrücke getrennt, welche den Namen Bifröst trägt und so heißt auch die österreichische Pagan Metalband, welche am 25. Oktober ihr neues Album „Tor in eine neue Welt“ veröffentlicht hat. „...um frei zu sein“ ein anfangs ruhig beginnender Song. Diese…

Weiterlesen: Bifröst- Tor in eine neue Welt

Konzertberichte

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

An diesem Abend sollte es zu Versengold ins kleine und kuschelige Logo gehen. Schon auf dem Hinweg habe ich allerhand Gewandete getroffen, was die Vorfreude noch größer gemacht hat.

Auch die Bühnendeko, mit Steuerrad, hat darauf hingedeutet, dass das Hauptthema die große weite See sein würde. Noch war die Luft gut und das Logo füllte sich langsam aber stetig.

Kaum…

Weiterlesen: Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Extrablatt Extrablatt!

So hieß es am Freitag dem 15. Tage des Februars. Coppelius riefen und die Fanatiker kamen in Scharen in die Matrix nach Bochum. 
Wobei ich tatsächlich sagen muss, dass ich mit einer nicht so tollen Laune anreiste. Nunja, der Tag begann für mich um 15 Uhr mit dem einschnüren meiner selbst in eine Korsage, man will ja stillvoll…

Weiterlesen: Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Nachdem ich Elmsfeuer ( Kapt´n Wirti,  Erster Maat Dargon, Feuerwerkerin Anni, Diplomatin Franzi, Schiffsarzt Doc Holsch und Steuermann Simon ) beim MPS in Hohenweststedt endlich live gesehen habe, freute ich mich umso mehr auf deren Auftritt in der Taverna Cerritus in Hamburg.

Als wir gegen 20 Uhr rein gingen, bekamen wir neben dem Stempel noch einen Zettel mit 3 Fragen…

Weiterlesen: Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Zum Seitenanfang