W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Am 25.05.2018 veröffentlichte Angelo Kelly mit seiner Family das neue „Familienalbum“ „Irish heart“ (Label: Universal). Angelo hat die Veröffentlichung des Albums sehr geschickt geplant. Im Winter war er mit seinen Geschwistern als Kelly Family das erste Mal seit Jahren wieder auf Tour. Diese war nahezu ausverkauft. Das 2017 veröffentlichte Comeback-Album „We got love“ der Band, die in den 90er Jahren…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family- Irish heart

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

Momentan scheint es sehr in Mode zu sein alte Alben aus der Mottenkiste zu kramen, die Aufnahmen zu überarbeiten oder die Songs neu aufzunehmen und das Ganze mit Bonusmaterial wie Live-Aufnahmen oder Studiosession-Material zu versehen. Auf diesen Zug springen auch die Iren von U2 auf. Am 02.06.2017 veröffentlichten U2 anlässlich des 30. Geburtstages ihres Albums „The Joshua Tree“ eine Neuauflage.…

Weiterlesen: U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

CD-Reviews

Marc O'Reilly - Morality Mortality

Marc O'Reilly - Morality Mortality

 

Marc O'Reilly ist ein irischer Singer-Songwriter, der auch in den Genres Folk und Blues seine Anhänger begeistert. Mark schreibt seine Songs selbst- sehr sympathisch. Am 28.Oktober.2016 erschien beim Label Virgin Records / Salt and Shake Records sein neues Album Morality Mortality, welches ich heute für euch etwas genauer unter die Lupe nehmen darf.

Das Cover ist in schwarz…

Weiterlesen: Marc O'Reilly - Morality Mortality

Resomus - Völkermord

Resomus - Völkermord

Resomus-Gründer Danny Reeves sowie Joshua Scherer, Philipp Theisen und Johannes Fettes zeichnen sich durch melodisch-rhythmische Gitarrenriffs, treibende Drums und ungekünstelte, direkte Texte aus.

Das musikalische Prinzip der Jungs ist Offenheit, Ehrlichkeit und Mut. In jedem einzelnem Lied der Deutschrocker bekommt man das zu „spüren“.

Im Jahre 2009 gründete Danny Resomus als Soloprojekt. Anschließend veröffentlichte er das erste Album der Band…

Weiterlesen: Resomus - Völkermord

Scar the Martyr - Scar the Martyr

Scar the Martyr - Scar the Martyr

Da spielt einer bei einer erfolgreichen Band und kommt unterdessen auf die Idee, nebenbei noch seine eigene zu gründen und mit dieser tätig zu sein. So etwas kommt immer wieder vor und nun war Slipknot - Drummer Joey Jordison dran und rief Scar the Martyr ins Leben. Das gleichnamige Debutalbum "Scar the Martyr" steht in den Läden und dürfte beweisen,…

Weiterlesen: Scar the Martyr - Scar the Martyr

Konzertberichte

Lost Area und Lord of the Lost - neue Batschkapp - Frankfurt 18.04.2014

 Lost Area und Lord of the Lost - neue Batschkapp - Frankfurt 18.04.2014

Frankfurt, Gwinnerstraße 18:30 Uhr!! Die Aufregung und Vorfreude steigt, wenn nur nicht so ein ekelhafter kalter Wind wäre. Um 19:00 Uhr dann endlich der Einlass. Wir waren ja schon sehr gespannt auf die neue Batschkapp und was soll ich sagen, sie ist toll!

 

Um 20:00 Uhr ging das Konzert dann los mit Lost Area. Zum ersten und leider auch…

Weiterlesen: Lost Area und Lord of the Lost - neue Batschkapp - Frankfurt 18.04.2014

Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Extrablatt Extrablatt!

So hieß es am Freitag dem 15. Tage des Februars. Coppelius riefen und die Fanatiker kamen in Scharen in die Matrix nach Bochum. 
Wobei ich tatsächlich sagen muss, dass ich mit einer nicht so tollen Laune anreiste. Nunja, der Tag begann für mich um 15 Uhr mit dem einschnüren meiner selbst in eine Korsage, man will ja stillvoll…

Weiterlesen: Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Schandmaul endlich wieder zu Gast in Würzburg – und zur Unterstützung haben sie Feuerschwanz mitgebracht. - 24.10.2014

Schandmaul endlich wieder zu Gast in Würzburg – und zur Unterstützung haben sie Feuerschwanz mitgebracht. - 24.10.2014

Was habe ich mich gefreut, als ich das erste Mal las, dass Schandmaul mal wieder Gast in Würzburg ist. Das letzte Mal waren sie im Sommer 2012 bei uns zu Gast auf der Festung – eine wunderschöne Location. Dieses Mal verschlug es sie in die Posthalle – weniger schön, dafür zentraler und besser erreichbar – direkt am Würzburger Hauptbahnhof.


Morgens…

Weiterlesen: Schandmaul endlich wieder zu Gast in Würzburg – und zur Unterstützung haben sie Feuerschwanz mitgebracht. - 24.10.2014

Zum Seitenanfang