W E R B U N G

Das neueste...

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Am 25.05.2018 veröffentlichte Angelo Kelly mit seiner Family das neue „Familienalbum“ „Irish heart“ (Label: Universal). Angelo hat die Veröffentlichung des Albums sehr geschickt geplant. Im Winter war er mit seinen Geschwistern als Kelly Family das erste Mal seit Jahren wieder auf Tour. Diese war nahezu ausverkauft. Das 2017 veröffentlichte Comeback-Album „We got love“ der Band, die in den 90er Jahren…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family- Irish heart

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

Momentan scheint es sehr in Mode zu sein alte Alben aus der Mottenkiste zu kramen, die Aufnahmen zu überarbeiten oder die Songs neu aufzunehmen und das Ganze mit Bonusmaterial wie Live-Aufnahmen oder Studiosession-Material zu versehen. Auf diesen Zug springen auch die Iren von U2 auf. Am 02.06.2017 veröffentlichten U2 anlässlich des 30. Geburtstages ihres Albums „The Joshua Tree“ eine Neuauflage.…

Weiterlesen: U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

CD-Reviews

Andi the Wicked - Freak on Frets

Andi the Wicked - Freak on Frets

Andi the Wicked (Jahrgang 1985) ist Vollblutmusiker, Studio-, Messe- und Liveguitarrist und hat am 01.06.2016 sein Album Metal-Album „Freak on Frets“ an den Start gebracht.

Seit Jahren arbeitet er für diverse Firmen und Bands. Soloalben von Gitarristen sind bekanntermaßen ja immer so eine Sache. Hören wir uns Andi' s Werk (rein instrumental gespielt) doch mal an.

 

Hier…

Weiterlesen: Andi the Wicked - Freak on Frets

In ora mundi - Am Rande der Welt

 In ora mundi - Am Rande der Welt

Bei unseren Freunden von In ora mundi gab es kürzlich eine Besetzungsveränderung. Dèr Spielmann verließ die Band. Schnell war klar, dass Corvin der Worttänzer (Gesang und Gitarre) und Konner der Lange (Sackpfeife) perfekt zu In ora mundi passen und somit waren die neuen Bandmitglieder gefunden.

Gerade ist ihre EP „Am Rande der Welt“ erschienen, die sie in Eigenregie produziert haben.…

Weiterlesen: In ora mundi - Am Rande der Welt

Strydegor - Enraged

Strydegor - Enraged

Mit „Enraged“ liefern Strydegor ihr drittes Album ab und machen dort weiter, wo sie mit „In the Shadow of Remembrance“ aufgehört haben. Feinster Melodeath trifft hier auf nordische Mythen.

Das Album beginnt ganz episch mit einem Intro, das teilweise an Frosttide oder Wintersun erinnert, doch gleich der erste Song haut einem die Riffs nur so um die Ohren. Final Judgement…

Weiterlesen: Strydegor - Enraged

Konzertberichte

Samsas Traum - Matrix Bochum - 27.&28.09 2013

So meine Lieben,

heut schreib ich mal über ein mir persöhnlich sehr wichtiges Konzert in diesem Jahr. Nicht nur weil ich die Band seid mittlerweile 7 Jahre begleite, nein auch weil ich Samsas Traum erst zweimal gesehen hab. Einmal zum Abschiedskonzert in Bochum in der Matrix , und einmal im Juni 2013 auf dem Blackfield Festival. Vorab, Alexander Kaschte und Gefolge…

Weiterlesen: Samsas Traum - Matrix Bochum - 27.&28.09 2013

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

An diesem Abend sollte es zu Versengold ins kleine und kuschelige Logo gehen. Schon auf dem Hinweg habe ich allerhand Gewandete getroffen, was die Vorfreude noch größer gemacht hat.

Auch die Bühnendeko, mit Steuerrad, hat darauf hingedeutet, dass das Hauptthema die große weite See sein würde. Noch war die Luft gut und das Logo füllte sich langsam aber stetig.

Kaum…

Weiterlesen: Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Mono Inc. / Unzucht / Lord of the Lost / Megaherz in der Live Music Hall in Köln

Wir schreiben den 29.12.2012, und es erwartete mich mein Jahresabschluss Konzert in Köln. Mono ­Inc­'s "­Dark ­End" Festival. Sowohl von der Aufmachung der Tickets, als auch vom vorangegangen Trailer schien das Ganze etwas Größeres zu werden, also beschloss unsere Truppe schon relativ früh loszufahren, um auch möglichst weit nach vorne zu gelangen. Von Wuppertal aus, ist es Gott sei dank…

Weiterlesen: Mono Inc. / Unzucht / Lord of the Lost / Megaherz in der Live Music Hall in Köln

Zum Seitenanfang