W E R B U N G
MPS-Fotos.de - Die MPS-Fotocommunity

Das neueste...

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Am 25.05.2018 veröffentlichte Angelo Kelly mit seiner Family das neue „Familienalbum“ „Irish heart“ (Label: Universal). Angelo hat die Veröffentlichung des Albums sehr geschickt geplant. Im Winter war er mit seinen Geschwistern als Kelly Family das erste Mal seit Jahren wieder auf Tour. Diese war nahezu ausverkauft. Das 2017 veröffentlichte Comeback-Album „We got love“ der Band, die in den 90er Jahren…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family- Irish heart

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

Momentan scheint es sehr in Mode zu sein alte Alben aus der Mottenkiste zu kramen, die Aufnahmen zu überarbeiten oder die Songs neu aufzunehmen und das Ganze mit Bonusmaterial wie Live-Aufnahmen oder Studiosession-Material zu versehen. Auf diesen Zug springen auch die Iren von U2 auf. Am 02.06.2017 veröffentlichten U2 anlässlich des 30. Geburtstages ihres Albums „The Joshua Tree“ eine Neuauflage.…

Weiterlesen: U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

CD-Reviews

Hämatom - Wir sind Gott

Hämatom - Wir sind Gott

„Wir sind Gott“ ist das neunte Album der Rocker und darauf geht es wie gewohnt ordentlich zur Sache. Erschienen ist dieses Sahnestück des gepflegten Metal am 25.03.2016 beim Label Rookies & Kings. Für alle Fans gibt es das Album als limitierte Freak-Box.

 

Hier die Tracklist:
 
Wir sind Gott
All u need is love
Fick das System
Made in Germany
Offline
Tanz aus der…

Weiterlesen: Hämatom - Wir sind Gott

Pardauz - Dreizehn

Pardauz - Dreizehn

Sebastian, Patrick, Peter, Dieter, Mic – fünf Musiker aus Köln, unterschiedlichster Genres (Rock, Punk, Metal, Country, Rockabilly und Pop), die schon einige Erfolgserlebnisse vorweisen können. Unter anderem Platz 5 im NRW Finale des Emergenza Contest, Platz 1 im Emergenza Akustik Contest und Platz 2 im Stadtfinale Köln beim Your Gig Bandcontest.

Wer in seiner Stadt so erfolgreich sein kann, muss…

Weiterlesen: Pardauz - Dreizehn

Drusuna – Kaytos Kom

Drusuna – Kaytos Kom

Drusuna kommen aus dem Norden Portugals und bezeichnen ihre Musik selbst als Ritual Pagan Folk.

Danu (Gesang), Klato (Gitarre), Toranu (E-Pipe, Flöten, Gesang), Waili (Didgeridoo und Gesang) und Sephirus (Geige, Programmierung, Gesang) haben ihre Band 2009 gegründet. Die ursprüngliche Idee war, mit Instrumenten aus Naturmaterialien wie Steinen, Holz, etc. reine und naturnahe Musik zu erschaffen – fernab von jeglichem Elektro-Hokuspokus.…

Weiterlesen: Drusuna – Kaytos Kom

Konzertberichte

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

Vor dem Grünspan wartete eine Menschenschlange darauf endlich eingelassen zu werden. Endlich, naja, die Türen öffneten sich pünktlich um 19 Uhr. Innen zeigte sich ein wunderschönes Bühnenbild, Bäume und ein Banner im Hintergrund. Alles war Orange-Rot ausgeleuchtet. Was zum Grünspan passt, denn die Säulen werden vor Showbeginn rot angestrahlt. Der Saal und die Empore waren gut gefüllt. Eine Vielfalt von…

Weiterlesen: FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

Feuerengel live in Hamburg

Coverbands von Rammstein gibt es viele, doch sie alle unterscheiden sich stark in ihrer Qualität. Langjährige Fans des großen Originals wissen, dass es bei den Liveshows auch auf die Bühnenshow ankommt und die ist Feuerengel hervorragend gelungen.
Besonders beeindruckend waren allerdings die Fans, die von Anfang an mitgemacht haben – ohne Vorbands.

Nach einem kurzen Intro fing es gleich krachend mit „Feuer…

Weiterlesen: Feuerengel live in Hamburg

Lost Area und Lord of the Lost - neue Batschkapp - Frankfurt 18.04.2014

 Lost Area und Lord of the Lost - neue Batschkapp - Frankfurt 18.04.2014

Frankfurt, Gwinnerstraße 18:30 Uhr!! Die Aufregung und Vorfreude steigt, wenn nur nicht so ein ekelhafter kalter Wind wäre. Um 19:00 Uhr dann endlich der Einlass. Wir waren ja schon sehr gespannt auf die neue Batschkapp und was soll ich sagen, sie ist toll!

 

Um 20:00 Uhr ging das Konzert dann los mit Lost Area. Zum ersten und leider auch…

Weiterlesen: Lost Area und Lord of the Lost - neue Batschkapp - Frankfurt 18.04.2014

Zum Seitenanfang